Gastvorlesung der TZM im Masterstudiengang der Technischen Hochschule Ulm

Bereits in der Vergangenheit hat die TZM GmbH gute Kontakte zu Prof Dr. Michael Munz von der Technischen Hochschule Ulm aufbauen können. 

Nun hatten wir die Gelegenheit, im Rahmen einer Gastvorlesung den ca. 20 Studierenden des Masterstudiengangs „Medical Devices“ Informationen zum Thema „Integration von Medizingeräten in die Krankenhaus IT-Infrastruktur“ zu vermitteln.  

Unser Produktverantwortlicher für die Medizintechnik Herr Bastian Mazzoli informierte über Themen wie Daten in der Medizintechnik, Datenfluss im Krankenhaus, Klinische Systeme, Patientendatenmanagementsysteme (PDMS), Anbindung von Medizingeräten auf Intensivstationen sowie standardisierte Kommunikation & Semantik. 
Im Rahmen der Vorlesung wurde eine für Krankenhäuser typische Anbindung eines Heimbeatmungsgeräts mit einem Patientenmonitor und einem PDMS mit Hilfe einer Demoanordnung vorgestellt. Da diese Geräte nicht dieselben Kommunikationsprotokolle verwenden, ist eine direkte Kommunikation nicht möglich. Für die Demoanordnung wurde eine derzeit von zahlreichen Kliniken verwendete Lösung vorgestellt. Über das von der TZM entwickelte UMG (Universal Medical Gateway) können Herausforderungen in der Geräteintegration bewältigt werden. 

Im Verlauf der Vorlesung stellten die Studierenden immer wieder Fragen und somit hatten wir den Eindruck, dass die gewählten Themen insgesamt auf ein großes Interesse gestoßen sind. Wir glauben auch, dass die Studierenden mitgenommen haben, dass die Digitalisierung im Gesundheitswesen noch bei weitem nicht ausreichend umgesetzt ist und dass das von ihnen gewählte Studium beste Chancen für ihre berufliche Zukunft bietet. 

Zum Abschluss zog unser Kollege und Senior Advisor Prof. Rainer Würslin ein Fazit und stellte darüber hinaus die TZM und deren Angebote an Studierende und potenzielle, zukünftige Mitarbeiter vor. Die TZM ist auf Wachstumskurs und bietet neben Praktika und Abschlussarbeiten auch attraktive Stellen für Jungingenieure an, die Interesse an medizinischen Softwarethemen haben. 

Ein herzliches Dankeschön an Prof. Munz dafür, dass er uns die Möglichkeit für diese Gastvorlesung gegeben hat. Wir freuen uns bereits auf die nächste Gastvorlesung im kommenden Jahr. 

Mehr Information unter https://tzm.de/ 

Hochschule-Ulm_Gastvorlesung_1.jpg
Hochschule-Ulm_Gastvorlesung_2.jpg