TZM auf der „conhIT“ 2018: Genau ins Schwarze getroffen

Vom 17. bis 19. April 2018 fand auf dem Berliner Messegelände Europas führende Veranstaltung für Gesundheits-IT, die „conhIT“ statt. Mehr als 10.000 Besucher aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gesundheits-IT und 577 Aussteller zeigten dabei das große Interesse beider Seiten an dieser Messe.

TZM war in diesem Jahr das erste Mal als Aussteller dabei und ist hat mit seinen Themen Medizintechnik, Medical Connectivity und insbesondere dem UMG – Universal Medical Gateway genau ins Schwarze getroffen. UMG vernetzt Medizingeräte, Daten-Informationssysteme oder medizinische Netzwerke und ermöglicht einen vollständigen Datenaustausch zwischen Medizingeräten, aber auch z.B. die Übermittlung von Daten an ein Patientendatenmanagementsystem (PDMS).

Das vielseitige Angebot von TZM auf dem Gebiet der Medizintechnik ist auf ein sehr großes Interesse gestoßen und das TZM-Messeteam konnte vielversprechende Kontakte zu führenden Medizingeräteherstellern und zu Vertretern aus Krankenhäusern knüpfen. Aufgrund der großen Resonanz und der qualifizierten Gespräche mit Messebesuchern wird TZM sicherlich auch im nächsten Jahr wieder an der conhIT teilnehmen.

TZM auf der conhIT 2018
TZM auf der conhIT 2018
TZM auf der conhIT 2018